Im Bereich Werbung und Veröffentlichungen, unterliegen Angehörige einer Berufsgruppe aus dem Heil- und Gesundheitsbereich besonders hohen Ansprüchen und entsprechend strickten Regularien.

Dies ist vor allen Dingen durch die Absicht begründet, Patienten vor irreführenden Heilsversprechen zu schützen.

Dieser Anspruch führte teilweise zu schrägen Regelungen, die es z.B. Heilpraktikern untersagten sich bei ihrer Tätigkeit fotografieren zu lassen.

2012 wurde dieses Gesetz liberalisiert, und bietet seitdem Ärzten, Heilpraktikern und Therapeuten vielfältige Möglichkeiten sich und ihre Praxis in der Öffentlichkeit darzustellen.

Trotzdem bleiben ausreichend Fallstricke, die von Anwälten und Abmahnvereinen gerne -unter dem Deckmantel des Patientenschutzes- zum eigenen Vorteil genutzt werden.

So verstößt z.B. der verteilte Kugelschreiber mit Praxisanschrift gegen das Gesetz, wenn er auf der Straße verteilt wird - bekommt ihn der Patient in der Arztpraxis ist das aber vollkommen regelkonform.

Das Heilmittelwerbegesetz besteht aus gutem Grund, seine Einhaltung sollte selbstverständlich sein - wir beraten Sie, wie sie den rechtlichen Rahmen für sich ausschöpfen.

Unsere vielfältige Erfahrungen aus der Zusammenarbeit mit Therapeuten und Heilpraktikern helfen uns dabei.

Für Ärzte und Therapeuten ist Seriösität im Auftreten unerlässlich. Präsentieren Sie sich Ihren Patienten mit Ihrer Webseite, als vertrauensvollen Ansprechpartner.
Wir gestalten für Sie ihre Drucksachen: Vistenkarten, Briefbögen, Firmenschilder, Flyer uvm. Ob Broschüre oder Werbemittel:
Für ihre neu eröffnete Praxis benötigen Sie einen professionellen Internetauftritt, ein prägnantes Logo, Geschäftspapiere u. mehr. Wir haben da was für Sie...